Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle vertraglichen Beziehungen zwischen Herzens-Magie, Inh. Anna Büchel, Hohe Straße 21, 98544 Zella-Mehlis (im Folgenden „Herzens-Magie“ oder „wir“) und unserer Kundschaft (im Folgenden „Kundin“).

§ 1 Vertragsgegenstand

(1) Die Kundin beabsichtigt, die Dienstleistungen von Herzens-Magie in Anspruch zu nehmen. Die Leistungsbeschreibungen sind auf der Webseite unter https://herzens-magie.de einzusehen.

(2) Die Beratungsleistung erfolgt unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (Telefon, Videoberatung über das Internet).

(3) Gegenstand dieses Vertrags ist allein die Durchführung durch Herzens-Magie. Gegenstand ist dabei ausdrücklich die reine Tätigkeit, nicht jedoch ein damit einhergehender Erfolg.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Dienstleistungen auf der Internetpräsenz https://herzens-magie.de stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich lediglich um eine Aufforderung ein Angebot abzugeben. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst zustande durch:

a) den Vertragsschluss mittels Klicken auf den „kostenpflichtig bestellen“-Button auf dieser Webseite. Während des Bestellprozesses hat die Kundin die Möglichkeit die getätigten Eingaben zu korrigieren. Vor Abschluss des Bestellprozesses erhält sie eine Zusammenfassung aller Bestelldetails und bekommt die Gelegenheit ihre Angaben zu überprüfen. Nach Vertragsschluss wird eine Bestätigung per E-Mail an die Kundin geschickt.

oder                                                 

b) die Annahme eines individuell erstellten Angebots. Der Entwurf und die Abstimmung des konkreten Bedarfs der Kundin kann durch persönliche Gespräche, Telefonate oder via E-Mail erfolgen. Im Anschluss werden wir ihr hierüber ein rechtsverbindliches Angebot per E-Mail zukommen lassen. Das Angebot ist auch als “verbindliches Angebot” bezeichnet. Der Vertrag kommt zustande, wenn die Kundin das Angebot unterzeichnet, schriftlich oder per E-Mail, an uns zurücksendet.

(2) Bei Zahlung über PayPal kommt ein Vertrag durch den erfolgreichen Abschluss der Zahlungsabwicklung zustande. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S. à r. l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royale, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full - falls Sie nicht über ein PayPal-Konto verfügen unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

Soweit die Kundin mittels PayPal zahlt, erklären wir die Annahme ihres Angebots für den Zeitpunkt, wo sie den Button „jetzt bezahlen“ anklickt.

§ 3 Durchführung der Leistungen

(1) Die Leistung von Herzens-Magie wird in Sessions durchgeführt. Die Parteien vereinbaren bei Abschluss des Vertrages einen Zeitplan zur Durchführung der Sessions.

(2) Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Dies gilt auch für ein kostenloses Vorgespräch.

(3) Der Kundin steht es frei, eine geplante Session bis zu 36 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt der jeweiligen Session kostenfrei zu verschieben. Die Parteien werden in diesem Fall einvernehmlich einen Nachholtermin vereinbaren. Sofern kein einvernehmlicher Nachholtermin vereinbart wird und dies in der Sphäre der Kundin liegt, entfällt der Termin ersatzlos, ebenso wenn die Kundin zum vereinbarten Termin nicht erscheint. Der Vergütungsanspruch von Herzens-Magie bleibt hiervon unberührt. Die Mitteilung durch die Kundin muss per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse erfolgen: kontakt@herzens-magie.de.

§ 4 Vergütung

(1) Die Vergütung ergibt sich aus unserem Angebot.

 

(2) Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und folglich nicht ausgewiesen.

(3) Grundsätzlich liefern wir per Vorkasse.

(4) Wir bieten folgende Zahlungsmittel an: Rechnung und Paypal

(5) Die Vergütung wird mit Abschluss des Vertrages fällig und ist bei Zahlung mittels Rechnung innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum auf das Konto von Herzens-Magie zu entrichten.

§ 5 kein Heilversprechen

Die von Herzens-Magie angebotenen Leistungen wurden keiner wissenschaftlichen Überprüfung unterzogen. Sie beruhen auf persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen. Herzens-Magie gibt kein Heilversprechen ab. Die Inanspruchnahme der Leistungen von Herzens-Magie ersetzt in keinem Fall die persönliche Vorstellung bei Ärzt/innen und/oder Therapeut/innen.

§ 6 Vertraulichkeit

Wir behandeln die Informationen und Daten unserer Kundinnen streng vertraulich. Über persönliche Verhältnisse, Gesprächsinhalte und deren Begleitumstände erteilen wir Auskünfte nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung unserer Kundinnen.

§ 7 Beendigung des Vertrages

Der Vertrag endet automatisch nach Beendigung der letzten Session. Eine ordentliche Kündigung des Vertrages vor Beendigung der letzten Session ist nicht zulässig. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

§ 8 Schlussbestimmungen/Salvatorische Klausel

(1) Wir weisen darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE .

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden eine der unwirksamen oder ungültigen Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende, rechtswirksame Ersatzregelung treffen.

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.

 

(4) Die Kundin hat ein 14-tägiges Widerrufsrecht, wenn sie als Verbraucher/in handelt. Verbraucher/in ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem die Kundin dazu ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig ihre Kenntnis davon bestätigt hat, dass sie ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verliert.

 

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Herzens-Magie, Inh. Anna Büchel, Hohe Straße 21, 98544 Zella-Mehlis, kontakt@herzens-magie.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück

an Herzens-Magie, Inh. Anna Büchel, Hohe Straße 21, 98544 Zella-Mehlis oder per E-Mail an kontakt@herzens-magie.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/Dienstleistungen:

_________________________________________

bestellt am/erhalten am

_________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

_________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_________________________________________

Datum, Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)



Hinweis und Bestätigung zum Beginn der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihr gesetzliches Recht zum Widerruf auch vor Ablauf der Widerrufsfrist erlischt, wenn wir unsere Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung hierzu gegeben haben. Durch Klick auf "kostenpflichtig bestellen" bestätigen Sie, dass Sie die vorgenannten Hinweise zur Kenntnis genommen haben und dass wir in Kenntnis dessen mit der Erbringung unserer Dienstleistung beginnen sollen.